Christopher Schnoor-Karius

Menschenbegleiter
aus Leidenschaft.

Menschen­begleiter aus Leidenschaft.

Herzensmensch, kreativ buntes Zebra, queer, hochbewusst und vielbegabt – that’s me! 🌈 Willkommen in meiner Welt der bewusst gelebten Spiritualität, in der von allem etwas mehr und dennoch total wesentlich ist ✨

Portrait Christopher Schnoor-Karius

Für eine bessere Welt von morgen

Christopher Schnoor-Karius.

Mich treibt meine Vision von einer bewussteren und bunten Welt an, in der Menschen ihr volles Potenzial entfalten und ein glückliches Leben in ihrem wahren Ich führen ✨ Seit ich meine Hochsensibilität und Vielfalt bewusst lebe, liegt mir die Welt zu Füßen. Das kannst du auch! 🫶

Als Menschenbegleiter unterstütze ich außer­gewöhn­liche, kreative und queere Menschen mit besonderen Persönlich­keits­merkmalen wie Hochbewusstsein, Hochsensibilität und Hochbegabung auf dem Weg zu ihrer inneren Kraft und ihrem vollen Potenzial. Warum? Weil ich fest davon überzeugt bin, dass die Welt genau solche Menschen braucht – bunt, einzigartig und vor allem: bewusst, anders, wesentlich. 🌈

Kindheit und Herkunft

Frühe Erkenntnis des Andersseins.

Ich bin ein waschechtes Nordlicht: aufgewachsen in einfachen, bürgerlichen Verhältnissen vor den Toren Kiels nahe der Ostsee, spürte ich schon früh meine Andersartigkeit ⚓️. Meine hochsensiblen Fühler, übersinnlichen Wahrnehmungen und die spät entdeckte Vielbegabung ließen mich erkennen, dass Normen und gesellschaftliche Strukturen nicht immer zu meinem Naturell passen. Schon in jungen Jahren wurde mir bewusst, dass Anderssein keine Schwäche, sondern eine einzigartige Stärke ist. 💪

Dennoch prägten mich in meiner Jugend vielfältige Herausforderungen, unter anderem Mobbing, Ausgrenzung und Unter­forderung in der Schule. Trotz dieser Schwierigkeiten fand ich meinen Weg. 🦋 Meine erhöhte Wahrnehmung und Hochsensitivität, kombiniert mit meiner Homosexualität, führten zu einem ständigen Wachsamkeitsmodus: Bloß nicht auffallen, immer schön anpassen. Durch meine autodidaktische Ver­an­la­gung eignete ich mir um­fassen­des Wissen an und wagte früh einen Neuanfang durch einen Umzug nach Hamburg.

Herausforderungen im Berufsleben

Außerhalb der Norm.

Die Suche nach einem gemeinsamen Nenner für meine vielfältigen Interessen und Bedürfnisse gestaltete die Berufs­wahl als spannendes Abenteuer. 🔥 Nach zahl­rei­chen Versuchen fand ich schließlich meine Bestimmung im Grafik­design und ver­folgte diese in den vergangenen 10+ Jahren als Menschen­begleiter und Art Direktor in der Kreativ­branche.

Großraumbüros und Unternehmensstrukturen

Trotz meiner Leidenschaft und Fähig­keiten fühlte ich mich in vielen Jobs unter­­fordert und nie voll­­ständig glücklich. Die Strukturen in Groß­­raum­­büros und die Unter­nehmens­werte entsprachen nicht meinen Bedürf­nissen als hochsensible Person. 🤯 Ruhe, Menschlichkeit, Rück­­zugs­­möglich­­keiten und ein offener Austausch auf Augen­höhe waren mir wichtiger als die oft vor­herrschende Hektik und Leistungs­orientierung.

Diverse Jobwechsel und fehlende Förderung

Häufige Wechsel waren die Folge, da ich in vielen Positionen nicht das Verständ­nis, die Förderung und die Forderung erfuhr, die ich benötigte. 😔 Meine Gabe, Antworten auf Fragen und Lösungen für vor­herrschende Probleme blitzartig zu benennen sowie das Potenzial von Menschen auf den ersten Blick zu erkennen und auf Augen­höhe zu führen, fand oft nicht den notwendigen Raum und blieb ungelebt. Zeitgleich lernte ich im Laufe der Jahre große Medien­häuser, namen­hafte Verlage sowie kleine Startups kennen und entdeckte das Thema „New Work“ für mich.

Unterdrückung der Hochsensibilität und Vielbegabung

Durch die Unterdrückung meiner Hoch­sensibilität und Vielbegabung konnte ich nicht voll­kommen ich selbst sein. Dies führte zu einem Mangel an Verbindung zu mir selbst, meinen Bedürf­nissen und Gefühlen. Die Konse­quenzen waren Boreout, Burnout und Depressionen. 💊

Fokussierung auf das Zwischenmenschliche

Inmitten der beruflichen und persön­lichen Herausforderungen entdeckte ich meine tiefgehende Passion für das Zwischen­mensch­liche. Un­ent­deckte Poten­ziale und Gaben meiner Kolleg:innen sprangen mir schon immer direkt ins Auge. 👀

Als Menschen­begleiter formte, leitete und entwickelte ich Teams, stets mit einem einfühlsamen Blick für das Individuum und die einzig­artigen Farben jeder einzelnen Persönlichkeit. 🦄 Endlich konnte ich meine Gaben der Hoch­sensi­bilität, des Hochbewusst­seins und der Viel­begabung in Kombination mit meinem großen Herzen vollends leben und arbeiten, wie es mir gefällt. Diese transformative Erfahrung prägte nachhaltig meinen Weg und bestärkte mich in der festen Überzeugung, dass wahre Entfaltung und Erfolg durch die authen­tische Wertschätzung der Individu­alität jede:s Einzelnen entstehen. 🤝

Der Wendepunkt im Licht

Das Leben macht keine Fehler.

In einer besonders heraus­fordernden Phase meines Lebens, ausgelöst durch den plötzlichen Tod eines Freundes und äußere belastende Umstände im Job, traf ich die bewusste Entscheidung, eine Auszeit zu nehmen und mich neu zu orientieren. Ich sah dies als eine wert­volle Gelegenheit zur persön­lichen Weiter­entwicklung und nahm daher an einem tief­grei­fenden Meditations­retreat teil. 🧘‍♂️

Dieses Retreat war weit mehr als eine einfache Auszeit – es war eine intensive spiri­tuelle Reise, die mich tief in meine Innen­welt führte. Ich tauchte ein ins Hoch­bewusst­sein, erwachte, durfte das All-Eins-Sein erfahren – wie auch immer wir es nennen mögen. Im Laufe dieser Reise erfuhr ich zahlreiche Er­kenn­tnisse, die mich letzt­endlich zu meiner wahren Bestimmung führten. 🌟 Diese Bestimmung besteht darin, mit Menschen zu arbeiten und außer­gewöhn­lichen Individuen zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten – bewusst, anders, wesentlich.

Heute folge ich meinem Herzen und meiner Intuition. ❤️ Seit Anfang 2024 bin ich HOCHiX® Master Coach und entfalte mich in der spannenden sowie erfül­lenden Tätigkeit als Coach, Mentor und spiri­tueller Begleiter für Bewusst­sein­sarbeit. Diese Arbeit ist nicht nur ein Beruf für mich, sondern meine wahre Lebens- und Herzens­aufgabe. Gemeinsam gestalten wir außer­gewöhn­liche Menschen die bessere Welt von morgen. 🌎

Illustration einer gebenden Hand mit nach oben offener Handfläche und einem darüber schwebenden Smiley

Weil die Welt dich braucht

Glücklich sein – im Hier und Jetzt.

Wenn du bereit bist, dich selbst zu entdecken und in Fülle zu leben, lade ich dich herzlich ein: Gemeinsam gestalten wir eine bessere Welt von morgen und du lernst, wie du dein volles Potenzial ent­faltest. 🔥 Begib dich auf die spannende Reise zu deinem wahren Selbst, entdecke meine Angebote und starte noch heute deine trans­formative Reise! 🚀

Datenschutz
bewusstanders. Coaching für Außergewöhnliche, Inhaber: Christopher Schnoor-Karius (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
bewusstanders. Coaching für Außergewöhnliche, Inhaber: Christopher Schnoor-Karius (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: